Öltank Neuanlagen – Batterietanks und Erdtanks
Beratung, Planung, Installation

installation eines manometers am heizöltank

Neutankanlagen / unterschiedliche Typen & Hersteller

Je nach Kundenwunsch und den gültigen gesetzlichen Anforderung (z. B. Hochwasser, Wasserschutzgebiet, …) bzw. Gegebenheiten (räumliche Situation) vor Ort wird aus den unterschiedlichen Tank-Typen namhafter Hersteller eine für den Kunden optimale Lösung konzipiert. Unterschiede der angebotenen Lösungsvarianten und -.alternativen werden Ihnen durch unser Fachpersonal zur Erleichterung Ihrer Entscheidungsfindung gerne aufgezeigt.

Neutankanlagen ohne besondere Anforderungen

Für Tankräume mit einem „geeignetem“/“gewöhnlichen“ Zugang bietet ein Tank in Tank System meist die preiswerteste Lösung. Bei einemTank in Tank (TIT) System kann und darf der Tankraum auch für andere Zwecke, wie z. B. zur Lagerung von Gegenständen (mit-)genutzt werden. Eine Auffangwanne, wie man sie bei alten, einwandigen Tanks kennt ist bereits in Form einer Aussenschale um den eigentlichen Tankbehälter vorhanden. Die einzelnen Tanks werden von den Monteuren in den Aufstellraum (Keller) gebracht und vor Ort zu einer Tankanlage montiert. Die Wahl des Tanks massgeblich über die Gegebenheiten von der Haustür über Treppenhaus und Kellerräumlichkeiten beeinflusst.

  • notebox

    Ihr Ansprechpartner
    Unsere Serviceversprechen
    • WHG zertifizierter Fachbetrieb
    • kompetente Beratung
    • saubere & fachgerechte Durchführung
    tuev siegelsiegel 30 jahre erfahrung

Neutankanlage (4.500 Liter) / Fa. Schütz / Blockaufstellung

Durch effizientere Ölbrenner und modernisierte Häuser mit verbesserter Dämmung (Fenster und Isolierte Wände) sinkt der jährliche Heizölbedarf. Im Vergleich zur alten Tankanlage ist ein geringeres Lagervolumen meist ausreichend und von unseren Kunden gewünscht. Den Austausch einer alten Batterietankanlage, hier Stahl 6.000 Liter zu einer Neutankanlage Kunststoff (Tank in Tank System) mit 4.500 Liter erledigen unsere Monteure innerhalb eines Tages für Sie. Aufgrund des bestehenden Platzangebotes und der späteren Raumnutzung durch den Kunden wird hier eine Neutankanlage in einer kompakten Blockaufstellung, bestehend aus 6 x 750 Liter Tanks gewählt.

Neutankanlage (2250 Liter) / Rotex variosafe Sicherheitstank / Reihenaufstellung

Bei Einhaltung der Vorgaben aus dem Wasserhaushalts Gesetz, dem Brandschutz und der Baurechtlichen Zulassung des Tanksystems darf Heizöl auch im Brennerraum gelagert werden. Gerade durch einen gesunkenen Jahresbedarf, kann es sinnvoll sein die Neutankanlage im Brennerraum aufzustellen und den frei gewordenen Tanklagerraum anderweitig zu nutzen.

Neutankanlage (3000 Liter) / Fa. Schütz Tank in Tank Kunststoff / Reihenaufstellung

Die Reihenaufstellung bietet insbesondere bei engen Platzverhältnissen gute Möglichkeiten den Tankraum auch als Stauraum nutzbar zu machen. Der vorgeschriebene Abstand auf einer Seite der Tankanlage kann als (Zu-)Gang in den Raum z. B. auf Regal.- oder Schrankwände genutzt werden.

Neutankanlage (4000 Liter) / Fa. Schütz Tank in Tank Stahl / Reihenaufstellung

Bei starker Sonneneinstrahlung im Tankraum bzw. für Tankaufstellflächen mit Tageslicht und/oder direkter Sonneneinstrahlung empfehlen wir Kunststofftanks mit einer Aussenhaut aus Stahl für eine lange Lebensdauer der Anlage.

Neutankanlage / Fa. Haase / Kellertank aus GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff)

Kellertanks aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gibt es in unterschiedlichen Größen, Sie werden individuell nach Kundenwunsch konfektioniert. Der GFK Tank wird von den Monteuren in Einzelteilen in den Lagerraum transportiert und dort vor Ort zusammengebaut. Die Ein Haase Tank ist insbesondere bei einem engen Zugang zum Lagerraum, oder wenn der Lagerraum im Verhältnis zur gewünschten Heizöllagermenge klein ist, die ideale oder gar einzige Lösung.

Hochwassersichere Heizölllagerung

Auch in Überschwemmungsgebieten oder Risikogebieten können Sie Ihr Heizöl sicher lagern. Für die oberirdische Lagerung (auch im Keller) bieten wir Systeme unterschiedlicher Hersteller an. Je nach Aufstellort und Hochwassermarke (Überflutungshöhe) kann ein System mit Auftriebssicherung (auftriebssichere Verankerung) oder ein System mit Aufschwimmenden Tanks günstiger sein.

  • System A (Auftriebsgesichert):
    Dafür zugelassene Tanks werden auftriebssicher auf der Aufstellfläche verankert und dadurch gegen Auftrieb abgesichert. Die Konstruktion und Auslegung des Tanks hält dabei dem Aussendruck durch Überflutung bis zu einer zugelassenen Überflutungshöhe statt.
  • System B (Aufschwimmend):
    Bei dem System mit aufschwimmenden Tanks dürfen die Tanks nicht verankert sein. Bei Hochwasser „schwimmen“ die einzelnen Tanks frei auf an der Wasseroberfläche. Bei steigendem Wasserpegel werden die Tanks ausgehoben, die Verbindung über die Entnahmeleitung lösen sich und die Kupplungen verschliessen automatisch.

Die Baurechtlichen Zulassungen der von uns angebotenen Tanks lassen Überflutungshöhen bis zu 2,5 m bzw. bis zu 3,5 m (gemessen von der Aufstellfläche) zu.
Bereits für die Angebotserstellung prüfen wir die Vorgaben/Angaben der jeweils zuständigen Behörde, (Landratsamt, Untere Wasserbehörde) zu Ihrem (Tank-)Aufstellort. Wir lassen uns die für sie gültigen Hochwassermarken (Werte) geben und Ermitteln das Niveau (Höhe) Ihres Aufstellraums. Erst danach können geeignete Tanksysteme gewählt werden. Im nächsten Schritt ist die Gegebenheit aus statischer Sicht zu beurteilen. Wir ermitteln die Auftriebssicherheit bzw. statische Zulässigkeit Ihres Aufstellraums und bieten Ihnen dann die für Sie beste Lösung an.

Neutankanlage (4000 Liter) in Überschwemmungsgebiet / Rotex watersafe / Hochwasser

Für Überflutungshöhen von bis zu 2,5 Meter bietet die Firma Rotex mit dem Tanksystem watersafe eine Lösung mit aufschwimmenden Tanks. Die Tanks haben keine besonderen Anforderungen an die Statik des Bodens bzw. an die Aufstellfläche. Dafür ist die Statik bzw. Auftriebssicherheit der Decke im Aufstellraum für die Abnahme der Neutankanlage nachzuweisen.

Neutankanlage (2700 Liter) in Überschwemmungsgebiet / Fa. Werit / Hochwasser

Die Sicherheitstanks TECHNO HW der Firma Werit sind für eine Überflutungshöhe von bis zu 3,5 Metern zugelassen. Die Tanks werden durch zwei reißfeste Polyestergurte mit Sicherheitshaken am Boden fixiert. Voraussetzung für die Aufstellung solch eines Systems ist unter Anderem eine ausreichende Festigkeit des Betonbodens im Aufstellraum.

 


 

Welches Tanksystem ist das passende für meine Bedürfnisse?

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Faktoren ab und wir können sie nur zusammen mit Ihrer Hilfe und individuell auf den einzelnen Bedarf erarbeiten.

  • Wo soll der Tank untergebracht werden? Ober- oder unterirdisch?
  • Welches Volumen benötigen Sie?
  • Haben Sie großzügige Flächen zur Verfügung oder muss es so platzsparend wie möglich sein?
  • Was passt besser zu Ihnen und Ihren Anforderungen – Stahlblechtanks oder Kunststoff Batterietanks?
  • Wie sind die Zugangsmöglichkeiten (Tür- oder Fensteröffnungen) zum Raum? Kommt ein Erdtank in Frage, wie sind die Gegebenheiten auf Ihrem Grundstück?
  • Wohnen Sie im    hochwassergefährdeten Gebiet?

Sie sehen schon, Fragen über Frage – gerne erarbeiten wir zusammen mit Ihnen ein passendes Konzept. Der erste Schritt hierzu ist Ihr Anruf bei uns.

Besonderes Augenmerk richten Sie bitte auf Ihre Betreiberpflichten. Sie sind jederzeit für den technisch einwandfreien Zustand und ordnungsgemäße Funktion des Heizöltanks selbst verantwortlich. Betreiber einer Öllageranlage im Sinne der Gesetzgebung ist derjenige, in dessen Eigentum oder Besitz sich die Anlage befindet. Die Betreiberpflichten können auch auf die Mieter übertragen werden.

Welche Schritte sind nötig bis zum Einbau meiner Neutankanlage?

Der erste Schritt ist ganz klar der Griff zum Telefon. Hier werden die ersten Informationen und Ihre Bedürfnisse abgefragt. Gefolgt von der Terminvereinbarung für unseren Außendienstbesuch. Unser Fachmann wird alle nötigen Daten vor Ort aufnehmen, alles genau ausmessen und Sie kompetent beraten. Weiter geht es mit der Angebotserstellung und im besten Fall dürfen wir Ihre neue und individuell zugeschnittene Tankanlage bestellen. Dies dauert nur wenige Tage.

Wie lange habe ich die Handwerker im Haus?

Das Aufstellen der Neutankanlage inklusive der Demontage einer bestehenden Anlage führen wir innerhalb eines Werktages durch.

Welche Lagerungsformen gibt es?

Oberirdische Lagerung – Kunststoff Batterietanks

Sogenannte Batterietanks können sehr platzsparend und individuell zusammengestellt werden, da das modulare System sehr flexibel ist. Flexible Transportmöglichkeiten auch auf engsten Raum. Es entsteht ein Tanksystem ganz nach Ihren Bedürfnissen. Für die Zukunft bietet es Ihnen die Freiheit zur Erweiterung oder Verringerung des Lagervolumens. Durch die besonderen Materialeigenschaften wird die Geruchsbildung verhindert. Sie kommen mit einem Tankvolumen von weniger als 5000l aus? Super, dann können wir Ihnen ein kompaktes Tanksystem zusammenstellen welches mit in den bestehenden Heizkesselraum einziehen darf.

Oberirdische Lagerung – standortgefertigte Tanks

Diese Variante ist eine Maßanfertigung und ermöglicht die optimale Nutzung Ihrer Räumlichkeiten, empfohlen ab einem Tankvolumen von 5000l

Unterirdische Lagerung – Erdtank

Eine sichere und dauerhafte Lagerung kann auch im Erdreich erfolgen. Diese Tanks sind aus Stahl oder Kunststoff und werden in doppelwandiger Ausführung eingebaut. Die permanente Überwachung ist auch bei dieser Variante gegeben. Im Haus wird lediglich das Leckwarngerät installiert.

Interessant ist der Erdtank auch für Gebiete mit hohem Grundwasser oder die von Hochwasser gefährdet sind. Möglich macht dies eine spezielle Auftriebssicherung und Konstruktion.

Als anerkannter und TÜV geprüfter Fachbetrieb mit WHG Zertifizierung garantiert Ihnen Tankschutz Schulz GmbH eine sachgerechte und fachmännische Durchführung aller Tätigkeiten.